Schlagwort-Archive: Sportplatz

Zurück auf den Platz

Ab Montag, den 18.05.2020, werden wir das Fußballtraining auf unseren Außenanlagen wieder aufnehmen. Der Fußball unterliegt dabei als Kontaktsportart jedoch weiterhin besonderen Vorgaben. Wie die DJK Sportfreunde Dorff diese Vorgaben umsetzen, ergibt sich aus unseren verbindlichen Leitlinien zur Benutzung der Außenanlagen.

Wichtig: Vereinsheim und Gymnastikhalle sind noch nicht freigegeben! Die Gruppen, die auf diese Räumlichkeiten angewiesen sind, müssen sich noch so lange gedulden, bis die StädteRegion Aachen bzw. die Stadt Stolberg ihre Genehmigungen erteilt haben.

Das gilt im übrigen auch für die meisten städtischen Sporthallen. Sie sind noch bis zum 30.05.2020 gesperrt und dürfen danach auch nur unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen genutzt werden, die jeder Verein erst noch in einem Konzept darlegen muss.

Bitte informiert euch weiterhin auf unserer Webseite über die aktuellen Entwicklungen. Wir werden euch laufend über Lockerungen oder Verschärfungen unterrichten, die unseren Trainingsbetrieb betreffen. Unten haben wir außerdem die Empfehlungen und Vorgaben der Behörden und Verbände verlinkt, auf die sich unsere Maßnahmen beziehen.

Überflug

Die beste Aussicht auf das Spiel unserer 1. Mannschaft hatte heute die Besatzung eines Heißluftballons, der im Tiefflug über unserem Platz schwebte. Bei unserem Team sorgte der Anblick leider nicht für einen Höhenflug: die Partie gegen Schevenhütte ging mit 1 : 7 Toren verloren.

Saisonstart

Am kommenden Sonntag geht’s wieder los: zum Start der neuen Saison trifft unsere 1. Mannschaft um 15:00 Uhr zuhause auf das Team des FSV Columbia Donnerberg (II).  In der Abschlusstabelle der Kreisliga C belegten die Dorffer zuletzt einen guten fünften Platz.

Wann und wo die Spiele stattfinden, könnt ihr wie immer auf unserer Seite „Ergebnisse“ nachschauen. Das Spiel unserer 2. Mannschaft gegen den FV Eschweiler (II) wird übrigens am gleichen Tag bereits um 13:00 Uhr angepfiffen.

Erfolgreiche Sportwoche

Viele Zuschauer verfolgten die spannenden Begegnungen

Nicht nur das ausgezeichnete Wetter sorgte in diesem Jahr bei der Dorffer Sportwoche für gute Laune. Getreu dem Motto „Fußball und mehr“ hielten die Sportfreunde Dorff wieder einmal Wort und sorgten für ein volles Programm.

Neben dem obligatorischen Senioren- und Jugendfußball (inclusive „Bunte Liga“) sorgten auch „alternative“ Sportarten wie Meier- und Kickerturnier wieder dafür, dass der halbe Ort am Dorfweiher aktiv wurde und das lange Wochenende gemeinsam verbrachte.

Gut angenommen wurde auch wieder der Büchermarkt

Rege Bautätigkeit

Das mit der Aufbereitung des Tennenplatzes betraute Unternehmen wird die Arbeiten bald abschließen. Mit dem Training geht es trotzdem nicht sofort los, denn die Fachleute sagen, dass der Platz erst noch „sacken“ muss. Wann in Dorff wieder trainiert werden kann, steht noch nicht fest.

Neue Fenster und eine neue Tür auf der Sportplatzseite

Auch unser Vereinsheim erhält eine Verjüngungskur. Neue Fenster und Türen sorgen zukünftig dafür, dass der Wind nicht mehr durch die Ritzen pfeift.

Besonders praktisch ist die neue Eingangstür an der Schulhofseite (Foto unten). Sie sorgt zukünftig für einen direkten Zugang in den Schankraum, ohne dass man die Tanz- und Gymnastikgruppen in der Turnhalle stören muss.

Der Vorplatz und der vordere Eingang  werden ebenfalls neu gestaltet. Toll: zukünftig kommt man ohne Umwege in den Schankraum

Der Platzbelag sieht derzeit aus, als wäre er mit einem riesigen „Steaker“ bearbeitet worden