Neue Regeln

Die neuen Regeln

Die neuen Fußballregeln hat der DFB nun veröffentlicht. Wer sich mit den neuen Bestimmungen vertraut machen will, kann das mit einem Klick auf die obige Grafik tun. In der PDF-Datei ist alles Neue rot markiert.

Stichwort Fußballregeln: beim Sparkassen-Hallencup in Aachen hatte unser Familiengespann Nils und Geert Desmeth die Ehre, als Schiedsrichter aufgestellt zu werden. Vor ca. 1.000 großartig gestimmten Zuschauern waren die Beiden dabei, als die Kicker des FC Wegberg-Beeck den VFL Vichtal 08 im Finalspiel besiegten.

Unsichtbare Helfer

Siggi„Immer wieder entdecke ich am Dorffer Sportplatz oder im Vereinsheim etwas Neues. Ich frage mich dann: Wer hat das gemacht? Oft stellt sich heraus, dass irgendein stiller Helfer wieder einmal etwas repariert, gebraucht beschafft oder selbst gebastelt hat, ohne dass dem viel Beachtung geschenkt worden wäre. Das ist schade, denn heutzutage ist nichts selbstverständlich.

Unsichtbare Helfer weiterlesen

Feuer frei!

lasergame
Alle hatten sichtlich viel Spaß beim Lasertag in Aachen

Unsere D-Jugend war letzten Samstag bei Lasergame in Aachen. Ausgestattet mit einem Infrarot-Markierer („Phaser“) und Sensorweste zogen unsere Kids gemeinsam mit ihren Betreuern in die neblige und dunkle Halle. Beim völlig ungefährlichen Lasertag treten mindestens zwei Teams gegeneinander an, um im Wettstreit die meisten Punkte beim Markieren der gegnerischen Mannschaft oder von bestimmten Stationen zu sammeln. Nachdem sich alle tüchtig ausgetobt hatten, ging es weiter zum Essen in ein Breiniger Restaurant.

Anerkennung

Schiri Geert
Kennt sich mit Karten aus: Geert mit seinem roten „Arbeitsgerät“

Unser 2. Vorsitzender und Schiedsrichter Geert Desmedt wurde diese Woche mit der Ehrenamtskarte der Stadt Stolberg ausgezeichnet.

Die Kupferstadt Stolberg und die Landesregierung NRW möchten mit der Aktion ihre Wertschätzung gegenüber Menschen ausdrücken, die sich in überdurchschnittlichem Maße für das Gemeinwohl einsetzen und mindestens 5 Stunden pro Woche unentgeltlich tätig sind. Mit der Karte können unter anderem diverse öffentliche Angebote vergünstigt in Anspruch genommen werden. Lob und Anerkennung kam auch von einer anderen Institution: Der Fußballkreis Aachen sagte unserem Geert ein Dankeschön für 10 Jahre aktive Schiedsrichterzeit. | -dis-

Schönes Ding

Anriff A-Jugend
Die Dorffer A-Jugend machte gehörig Druck nach vorn

Nachdem das letzte Auswärtsspiel gegen die SG Stolberg/Mausbach für unsere A-Jugend nicht sehr erfreulich ausging (wir verloren), zeigte sich nun beim Heimspiel gegen die SV Union Ritzerfeld ein ganz anderes Bild: die Dorffer gewannen mit einem 6:0 haushoch gegen die Gäste aus Herzogenrath. Wo die A-Jugend in der Tabelle gerade steht, könnt ihr hier nachlesen.

Schönes Ding weiterlesen

Stimmungsvoller Lindenplatz

Gemütlich war’s: Adventsmarkt in Dorff

Alle Jahre wieder – starten die Dorffer in die Vorweihnachtszeit mit ihrem traditionellen Adventsmarkt auf dem Lindenplatz. Auch diesen Samstag war es wieder urgemütlich zwischen Verkaufständen, Glühweinausschank und Würstchengrill. Dazu spielten Blasmusiker bekannte Weihnachtslieder und ein Feuer wärmte die Zuhörer. Das war Dorff von seiner schönsten Seite.

Lars Plum übernimmt

Uebergabe
Geordnete Übergabe: Lars Plum (li) übernimmt das Amt des 1. Vorsitzenden von Ulich Bohrer

Nach fast siebenjähriger Amtszeit übergab Ulrich Bohrer am Freitag den Vorsitz der DJK Sportfreunde Dorff an seinen Nachfolger Lars Plum. Die 49 stimmberechtigten Mitglieder zeigten an diesem Abend große Geschlossenheit, denn der neue „Chef“ wurde einstimmig gewählt. Das ist auch kein Wunder, denn der 32-jährige Dorffer ist schon seit 14 Jahren im Dorffer Fußball zuhause.

Nicht ganz ohne Emotionen verlief die Verabschiedung von Uli Bohrer. Als Dirk Iserlohn zum Abschied Blumen überreichte, waren nicht nur die beiden Akteure von dem Moment ergriffen. Ein kleiner Trost ist darin zu sehen, dass Uli zwar aus privaten Gründen kürzer treten muss, er dem Verein aber als Beisitzer erhalten bleibt.

Der (fast) komplette Vorstand der DJK Sportfreunde Dorff

Lars Plum übernimmt weiterlesen

1x Doffer immer Dorffer

Siggi

„Sonntag war ein ganz besonderer Tag. Ganz zufällig gaben sich seltene, aber gern gesehene Gäste am Dorffer Sportplatz und im Vereinsheim die Ehre: Michael Beissel, Christian Reuscher und Horst von der Heiden haben eines gemeinsam: Sie alle waren schon mal  1. Vorsitzende der Sportfreunde Dorff. Damit nicht genug. Auch Henning Hülsmann (ehem. 2. Vorsitzender und Spieler) sowie Ex-Trainer Klaus Herbach (Erste, A-Jugend) und der mittlerweile nicht mehr hier wohnende Dorffer Spieler Holger Gumsheimer bewiesen durch ihre Anwesenheit am Platz: Einmal Dorffer, immer Dorffer.  Da sieht man’s wieder.“