Archiv der Kategorie: Allgemein

Erlass

Gestern noch freiwillig, heute verordnet. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat am Sonntag auch angeordnet, dass Zusammenkünfte der Menschen in Sportvereinen zu unterbleiben haben. Wer den Corona-Erlass im Ganzen lesen möchte, kann auf das Wappen klicken.

Corona-Krise

Nachdem der Fußballverband Mittelrhein aufgrund der Coronakrise den Spielbetrieb bis zum 17.04.2020 eingestellt hat, folgen wir den Handlungsempfehlungen der Stadt Stolberg, der Städteregion und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales und stellen den Trainingsbetrieb in allen Bereichen und Alterklassen ab sofort und bis auf Weiteres ein.

Auch das Vereinsheim darf für die DJK-Angebote nicht mehr genutzt werden. Gleiches gilt für den Ausschank der DJK. Wir wissen, dass diese Entscheidung nicht unumstritten sein wird, müssen aber als Vereinsvorstand unserer gesellschaftspolitischen Fürsorgepflicht nachkommen. Wir bitten um euer Verständnis und wünschen euch, dass ihr gesund bleibt

DJK Sportfreunde Dorff e. V.

Der Vorstand

Dorff Hoch Drei

Bauer Rolf (Rednak), Jungfrau „Frieda“ (Legros) und Prinz Nils (Ruprecht) in voller Aktion gemeinsam mit der Stimmungsband „De Rebelle“ aus Eschweiler

„Sitzungskarneval und Fete“ – so lautete in diesem Jahr das Konzept für den traditionellen Karnevalssonntag in Dorff. Nachdem Sitzungspräsident Tim Cossmann umrahmt vom Elferrat wieder ein tolles Dreigestirn präsentierte, führte er die jecke Gemeinde durch das Abendprogramm. Neben den Tanzgruppen JRK Breinig und unserem DJK-Eigengewächs „Sweethearts“ waren auch wieder die Sängerin Ramona und die Rebellen aus Eschweiler dabei. Auch Stadtprinz André I. (Hennecken) stattete mit seinem Hofstaat seinen Dorffer Untertanen einen Besuch ab. Nach dem offiziellen Teil legte dann ein professionelles DJ-Team auf und die Dorffer Jecken feierten bis in die Nacht.

Guten Rutsch!

Nur noch wenige Stunden und ein neues Jahrzehnt beginnt. Im scheidenden Jahr ist wieder viel passiert. Unter der Rubrik „alle Jahre wieder“ fielen beispielsweise Hallen-Jugendturnier, Karnevalssitzung, Sportwoche, Schützenkirmes, Kölsche Nacht und der Adventsmarkt. Allen Mitgliedern, Unterstützern und Sponsoren wünschen wir einen guten Start ins neue Jahr und wir bedanken uns herzlich für euren Support.

In besonderem Maße gilt unser Dank aber unseren eigenen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen. Ihr habt wieder einmal Sinn für das Gemeinwohl bewiesen und uns trotz der ein oder anderen Unzulänglichkeit die Treue gehalten.

Geschenke

Die erste Prämie aus der Rewe-Aktion „Scheine für Vereine“ wurde nun bestellt. Für die Turnhalle ist ein neuer großer Fernseher vorgesehen. So können die Tänzerinnen und die Damen der Gymnastikgruppen bei Bedarf Videos sehen.

Die Aktion „Scheine für Vereine“ wurde bis zum 31.12.2019 verlängert. Wir werden daher versuchen, die eine oder andere zusätzlicher Prämie (Waffeleisen etc.) zu ergattern.

Wir bedanken uns bei allen, die bei der Aktion mitgemacht haben und unserem Verein auf diese Art ein Weihnachtsgeschenk gemacht haben. Euch allen eine schöne Weihnachtszeit.

Stimmungsvoll

Menschen vor einem wärmendem Feuer auf einem Dorfplatz

Vorweihnachtsstimmung herrschte auch dieses Jahr wieder beim Adventsmarkt auf dem Lindenplatz. Während sich die Weihnachtsmärkte in den Städten an Größe und Attraktionen regelmäßig überbieten, setzte der Dorffer Heimatverein wieder auf Altbewährtes: ein kleines Blasorchester mit festlicher Musik, eine überschaubare Anzahl an Ständen, Lichterketten, ein wärmendes Feuerchen, Würstchenstand und Waffeln und – dieses Jahr bei Temperaturen um den Gefrierpunkt unverzichtbar – der Glühweinstand.

Scheine für Vereine

Grafik: Rewe

Mache Deinen Sportverein glücklich! Mit diesem Slogan hat REWE nun eine Aktion gestartet, bei der bis zum 15. Dezember ab einem Einkaufswert von 15 Euro so genannte Vereinsscheine in den Märkten erhältlich sind.

Diese Scheine können dann per Handy-App oder über die Seite scheinefuervereine.rewe.de einem bestimmten Sportverein gutgeschrieben werden. Wer das über die oben genannte Webseite machen will, handelt anonym und braucht sich nicht zu registrieren.

Bei der Auswahl des richtigen Vereines ist zu beachten, dass „Stolberg“ (ohne den Zusatz Rheinland) ausgewählt werden muss. Im „richtigen“ Stolberg findet ihr dann die DJK Sportfreunde Dorff aufgelistet. Aus einem speziellen Prämienkatalog können sich die Vereine dann später aussuchen, wofür sie ihre Scheine ausgeben möchten.

Oben: So sehen die Rewe-Vereinsscheine aus. Auf der Rückseite ist ein spezieller Code aufgedruckt, der hier online eintragen werden muss. Für die Handy-App ist dort ein auch ein QR-Code abgebildet, der eingescannt werden kann. Wer beim Gutschreiben seiner Scheine Hilfe braucht, kann sich gerne an unsere Vereinsverantwortlichen wenden.

Kölsche Nacht

Gut besucht war unsere „Kölsche Nacht“ am vergangenden Freitag. Zum zweiten Mal veranstalteten wir nun so einen Abend und verwöhnten unsere Gäste wieder mit Kölsch-Rock und viel guter Laune. Zum Essen gab es leckere Rheinische Snacks, wie beispielsweise Frikadellen und „Halve Hahn“ (Käse mit Roggenbrötchen). Das passende obergärige Bier durfte natürlich auch nicht fehlen.

Alles in allem eine gelungende Veranstaltung, die von besonders vielen jungen Leuten besucht wurde, was uns sehr gefreut hat. Wir bedanken uns auch bei allen freiwilligen Helfern, die die Sportfreunde Dorff bei solchen Events regelmäßig tatkräftig unterstützen.